Johanna Lehmann, Autorin von der Lebensbaum

News 24.06.2017

Was gibt es Schöneres als Kinderbücher? Kinderbücher, die man personalisieren kann! Nicht nur für Eltern ein schönes und hoch emotionales Thema.

Ganz besonders glücklich macht uns natürlich der Einsatz von Metapaper für Kinderbuchproduktionen. Und im Fall von United Letters, dem Onlineverlag von Gründerin Johanna Lehmann, wird es noch spannender: Ende 2016 hat Johanna Lehmann ein Kinderbuch auf den Markt gebracht, das sich nicht nur mit dem Namen und Aussehen des Kindes personalisieren lässt, sondern dazu noch eine wunderbare Mut-Mach-Geschichte für Kinder erzählt. Jedes der hochwertigen Bücher wird von unserem Print Partner Nino Druck individuell und mit viel Liebe gefertigt. Wir haben uns mit Johanna getroffen, um mehr über ihr Kinderbuch und dessen Hintergründe zu erfahren.

Metapaper: Hallo Johanna, schön, dass es mit dem Gespräch geklappt hat! Wie bist du denn auf die Idee gekommen, ein personalisiertes Kinderbuch zu verfassen?

United Letters: Hallo Axel, und zunächst danke für die Einladung. Bevor meine Tochter vor anderthalb Jahren auf die Welt kam, hatte ich schon ein paar Bücher (Reiseroman ‚Ein Jahr in San Francisco’ und San Francisco Technologieführer) veröffentlicht und einige Jahre im Silicon Valley gearbeitet. Als nebenberufliche Autorin und hauptberufliche Technologiemanagerin habe ich mich immer wieder gefragt, wie kann ich meine Leidenschaft, das Bücherschreiben mit all den spannenden, neuen Technologien kombinieren? Die richtige Idee kam mir dann als meine Tochter Zoe auf die Welt kam. Ich suchte nach einem inspirierenden Kinderbuch, das sie ihr Leben lang begleitet, und für sie personalisiert ist. Leider wurde ich nicht fündig. Und so habe ich es eben selbst geschrieben.

Metapaper: Du sagst das Buch soll inspirieren. Worum geht es denn in deinem Buch?

United Letters: Unser Buch heißt "Der Lebensbaum". Dabei steht immer das Kind, das damit beschenkt wird, im Mittelpunkt. Im Buch meiner Tochter hat Zoe einen tollen Traum. Sie landet in einem magischen Wald mit Bäumen so bunt und einzigartig, wie sie sie noch nie gesehen hat. Auf den Bäumen stehen Namen. Wenig später trifft sie einen freundlichen Bären namens Naby, der den magischen Namenswald behütet. Und Naby zeigt ihr etwas ganz Besonderes: Zoes eigenen Lebensbaum mit allen tollen Momenten des Lebens. Am Anfang ist der Baum noch ganz klein, doch umso mehr bunte und aufregende Erfahrungen die kleine Zoe macht, desto größer und stärker wird ihr eigener Lebensbaum. Der Bär ermutigt die kleine Zoe, immer ihrem Herzen zu folgen und ihre Träume zu verwirklichen. Damit ist das Abenteuer noch nicht vorbei, denn Naby nimmt die kleine Zoe mit auf eine Reise ans Ende des Waldes, von wo aus die beiden die ganze große Welt bestaunen können.

Metapaper: Wie schön! Das ist ja ein Buch, das ich mir fast selbst wünschen würde (Axel lacht). Welche Ziele hast du denn mit deinem Buch?  

United Letters: Haha, ja, in der Tat kommt das Buch auch bei Erwachsenen super an, da sie irgendwann verlernen ihrem Herzen zu folgen und ihre Träume zu verwirklichen. Während meiner Zeit in Kalifornien habe ich gelernt, dass es im Leben ganz wichtig ist, an sich selbst und seine Träume zu glauben und auch, dass man etwas nur richtig gut machen kann, wenn man mit Leidenschaft dabei ist. Als ich Kalifornien verlassen habe, habe ich mir selber versprochen, dass ich diese Werte meinen Kindern später weitergeben möchte.

Metapaper: Na dann hoffen wir, dass dein Buch viele Kinder und deren Eltern dazu animiert. Für welches Alter ist das Buch denn geeignet und wo und wie kann ich es bestellen?

United Letters: Das Buch passt zur Geburt genauso gut wie zur Einschulung. Am Anfang schauen die Kleinen die bunten Bilder an und bestaunen sie. Werden Sie dann älter, verstehen sie auch die Geschichte, die dahinter steckt. Über unsere Website www.united-letters.com/de ist das Buch zu finden und zu bestellen. Auf der Seite kannst du online dein Buch mit dem jeweiligen Namen und Aussehen des Kindes personalisieren und mit einer Widmung versehen.

Metapaper: Das Buch wird nach einer Bestellung für jedes Kind individuell gedruckt und international ausgeliefert. Das hört sich nach einem immensen Aufwand an. Wie geht sowas und was ist dir bei der Produktion wichtig?:

United Letters: Das stimmt. Für den Nutzer sieht es ganz einfach aus, aber je einfacher es aussieht, umso komplexer ist es in der Ausführung. Wir haben das Glück, dass wir mit Nino-Druck einen Partner gefunden haben, der das Projekt in seiner Gesamtheit betreut. Nino war von Beginn an von unserem Projekt begeistert. Als Mediendienstleister haben sie mit uns den Konfigurator, den Währungsrechner und die mehrsprachige Webseite als Frontend für die Kunden entwickelt.

Als vollstufige Druckerei drucken und binden sie das jeweilige Buch für jedes Kind individuell im Digitaldruck - on demand. Da ein personalisiertes Kinderbuch ein hoch emotionales Thema ist, und daher von der Verarbeitung perfekt sein muss, haben wir uns für eine vollkommen flach aufschlagende Layflat-Bindung entschieden und drucken auf Metapaper SMOOTH White, das eine sehr ansprechende und samtige Haptik hat. Und zu guter Letzt verschickt Nino dann das oder die Bücher in die ganze Welt. Es steckt in der Tat einiges hinter dem Buch (lacht).

Metapaper: Allerdings. Wir wünschen dir und deinem Buch und hoffentlich vielen weiteren Büchern alles Gute viel Erfolg!

Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.